Reiseinfos Länder

Hier finden Sie Neuigkeiten und Informationen rund um das Thema „Reisen“.
Alle Details und Informationen zu Ihrem Visum bzw. den Einreisebestimmungen erhalten Sie auf den jeweiligen Länderseiten.
In unserem FAQ Bereich finden Sie eine Vielzahlt an häufig gestellten Fragen und unsere Antworten dazu:

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR TOURISTEN IN INDIEN:
Einführung der mehrsprachigen touristischen Helpline


Im Interesse der ausländischen Touristen in Indien hat das indische Ministerium für Tourismus eine gebührenfreie mehrsprachige touristische Hilfe für ausländische Touristen, die Indien besuchen, eingeführt.

Diese Helpline wird in 12 Sprachen, nämlich Arabisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Chinesisch Portugiesisch, Russisch und Spanisch einschließlich Hindi & Englisch, ins Leben gerufen.

Dieser Service ist verfügbar unter der gebührenfreien Nummer 1800111363 oder auf einem Kurzcode 1363 und Betrieb 24X7 (365 Tage im Jahr).
Das Ziel dieser mehrsprachigen Helpline besteht darin, Informationen über Reisen und Tourismus in Indien an die nationalen und internationalen Touristen zu liefern.
Die Helpline berät auch Anrufer während der Notzeiten, wenn überhaupt, während der Reise in Indien und alarmiert die betroffenen Behörden, falls erforderlich.

E-Visa und freie SIM-Karte für Touristen in Indien


Indien erleichtert mit dem E-Visum Touristen die Einreise. Während des Besuchs wird Reisenden mit der neuen gebührenfreien Nummer 1800111363 oder unter der Kurzwahl 1363 rund um die Uhr ein Informationsservice geboten.

Die Einreise nach Indien gestaltet sich mit dem E-Visum mühelos. Anträge können bequem zuhauses über das Internet gestellt werden. Bis zu vier Tage vor Einreise ist die Beantragung möglich. Die Ankunft kann in den sich anschließenden 30 Tagen erfolgen. Ziel ist es, Touristen zu einer Reise in das vielseitige Land mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu ermutigen.
Auf folgender Webseite kann das Visum für die nächste Indienreise beantragt werden: www.indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html

Informationen zum E-Visum in Deutsch sind auf der Webseite der indischen Botschaft in Berlin verfügbar: www.indianembassy.de

Vor Ort leistet die neue Informationshotline Hilfe.
Rund um die Uhr kann sich jeder Besucher in mehreren Sprachen beraten lassen. Zudem werden Anrufende in schwierigen Situationen beraten und entsprechende Behörden im Zweifelsfall alarmiert. Die Hotline ist derzeit nur in Indien erreichbar.

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität / Inklusion und Barrierefreiheit


Bei einer Studien- und Kulturreise nutzen wir unterschiedliche Transportmittel wie Pkw’s, Busse, Jeeps oder auch Boote. Sie übernachten in verschiedenen Unterkünften unterschiedlichsten Standards, je nach gebuchter Reise. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften durchgängig Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet.
Wenn Sie uns jedoch im Vorfeld Ihre Beeinträchtigungen und Sorgen mitteilen, werden wir eine maßgeschneiderte Lösung für Sie finden. (Fast) alles ist machbar!
Lassen Sie sich von uns beraten und wir werden gemeinsam eine traumhaft schöne Reise für Sie zusammenstellen.

Auch in den Ayurveda- und Wellness-Resorts finden Sie unterschiedliche Gegebenheiten vor und nicht alle Anlagen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Behinderungen oder Handicaps geeignet. Diesbezüglich ersuchen wir Sie ebenfalls, sich vor der Buchung von uns beraten zu lassen.